Erklärung zur Zugänglichkeit

Diese Webpräsentation (weiter nur die Präsentation, bzw. Web) wurde in den meisten Fällen in Übereinstimmung mit den tschechischen Regeln der Bildung des zugänglichen Webs (Pravidly tvorby přístupného webu) geschafft. Die Ausnahmen von dieser Methodik sind weiter ausgeschrieben siehe „Die unzugängliche Teile des Webs“.

Falls Sie auf die Seite treffen, die mit einiger Weise der Methodik nicht entspricht, bitte informieren Sie unseren Technikverwalter und die Wiederherstellung wird geschafft werden (bzw. der Grund wird eingeführt werden, warum es nicht möglich ist, die Wiederherstellung zu schaffen).

 

die unzugängliche teile des webs

  • E-shop (Online-Handel) fordert Cookies zur richtigen Funktion. Es ist nicht möglich ohne Cookies die Produkte in die Einkaufstasche zu geben sowie die Bestellung abzusenden.
  • Flash Banners bieten nicht die alternative Beschriftung, die Zyklusprüfung der Banner fungiert nicht ohne JavaScript (falls es eingestellt ist).

die informationen über den anderen standards

  • Der Quellkode in Präsentation erfüllt die Norm XHTML 1.0 Strict, die von Konsortium W3C erlassen wurde.
  • Cascading Style Sheets erfüllen die Norm CSS Level 2.1, aber ein paar Regeln aus der Norm CSS Level 3 waren nötig zu der richtigen Funktion der einigen Teilen in Web.

über der navigation zwischen webseiten

Am Anfang jeder Webseite finden Sie den Link „Überspringen zum Hauptinhalt“, den Link „Überspringen zum Zusatzinhalt“, „Überspringen zum Bild“, den Link auf die Startseite in der Form vom Logo, weiter das Navigationsmenu und das Suchen.

die tastenkombinationen (auf der alphanumerischen Tastatur)

Die Taste 1:

Überspringt zum Hauptinhalt der Webseite.

Die Taste 2:

Überspringt zum Zusatzinhalt.

Die Taste 3:

Überspringt zum Anfang der Webseite.

Die Taste 4:

Überspringt zur Vergrößerung des Bildes, falls sie existiert.

 

Die Bemerkung: Zum Beispiel in Browser Internet Explorer und Safari kann man zum Hauptinhalt bei dem Druck der Tasten Alt + 1 überspringen. In Browser Mozilla Firefox dann Alt + Shift + 1.  In Browser Opera kann man das Menu mit den Tastenkombinationen mittels Kombination der Tasten Shift + Esc starten, dann reicht es nur die bestimmte Taste klicken, in unserem Fall 1.

Die Tasten sind auf die tschechische Tastatur eingestellt, also die Taste 1 ist „+“, Taste 2 ist „ě“, Taste 3 ist „š“ und Taste 4 ist „č“.

 die externe links und neue windows

Die Links, die außer diese Präsentation führen, sind mit dieser Ikone (externí odkaz) bezeichnet. Und die Links, die die neue Windows öffnen, sind mit dieser Ikone (nové okno) bezeichnet.

Falls der Benutzer kein JavaScript hat, sind die entsprechenden Ikone mit den Bildern vor dem Hintergrund des Links mittels Cascading Style Sheets ersetzt. Falls der Benutzer kein JavaScript und auch keine Bilder oder Cascading Style Sheets hat, er wird keine Ikone sehen.

die Möglichkeiten des personalisierenden anschauens

Die Präsentation ist zur Verfügung nur in einem (grundlegendem) Stil, aber einige Browsers unterstützen die Ausschaltung/ Personalisieren der Stile auf verschiedenen Niveaus.

  • Mozilla Firefox unterstützt die Ausschaltung des Stils und Benutzerstile.
  • Opera unterstützt die fortgeschrittene Manipulation mit den Stilen einschließlich Zehner von voreingestellten Schablonen.

Kontakt – der technikverwalter

Im Fall der Not können Sie unserem Technikverwalter die Nachricht auf die Emailadresse ebrana@ebrana.cz senden.